Café Restaurant Schmuggelbud · An der Grenze 1, 66802 Überherrn

Über uns

Über uns - Restaurant Schmuggelbud Überherrn im Jahr 2003

Die „Schmuggelbud“ im Jahre 2003

„In Frankreich, und doch in Deutschland“ – Unsere Geschichte

Unser Motto ist Programm: „Sind wir nun in Frankreich oder in Deutschland?“ lautet häufig die Frage unserer Gäste. Unser Lokal liegt am Rande eines Waldgebietes, welches zu der Gemeinde Überherrn im Landkreis Saarlouis gehört. Tatsächlich befinden wir uns somit geographisch in Deutschland, wenn auch nur wenige Meter von der Grenze zu Frankreich entfernt. Auch sind wir nur über französische Straßen zu erreichen.

Diese an der deutsch-französischen Grenze einzigartige Lage brachte bereits in der Vergangenheit Vorteile mit sich. Früher wurden in unserem Haus Zigaretten & Schnaps illegal verkauft (Schmuggelware), weshalb das Gebäude auf den Namen „Schmuggelbud“ getauft wurde.

Nach Eröffnung der Grenzen in Europa verlor die Lage an Attraktivität. Jeder konnte nun frei im jeweiligen Nachbarland einkaufen, schmuggeln musste man nicht mehr. Somit stand das Haus für eine lange Zeit leer.

Im Jahre 2003 kaufte schließlich ein deutscher Investor das mittlerweile zerfallene Haus. Durch die einzigartige Lage bot es sich an, die Ruine komplett zu sanieren und zu erweitern. Schließlich entstand im Jahre 2008 ein Tabakladen in dem Gebäude, nur ein Jahr später eröffnete das heutige Café – Restaurant „Schmuggelbud“.

Seit August 2014 wird die Gaststätte nach einem Besitzerwechsel von Eric Kettenhofen weitergeführt. Über die Jahre hat sich unser Restaurant zum Begegnungsort deutscher und französischer Kultur entwickelt.

„In Frankreich und doch in Deutschland“ – Wofür wir stehen

Wir gehören zu Deutschland, unser Strom jedoch kommt aus Frankreich. Zu unserem Briefkasten kommt sowohl die deutsche als auch die französische Post. Bei der Fahrt auf unseren Parkplatz überqueren Sie die deutsch-französische Grenze. Bei uns sprechen die Franzosen deutsch und die Deutschen französisch.

Durch unsere spezielle Lage finden Sie bei uns ein ganz besonderes Ambiente. Nirgends treffen die deutsche und die französische Kultur so nah aneinander.

Deshalb bieten wir Ihnen in gemütlicher Atmosphäre eine gut bürgerliche und regionale deutsch-französische Küche mit frisch zubereiteten Gerichten, dazu ein gezapftes deutsches Bier oder einen guten französischen Wein.

Im Sommer servieren wir Ihr Essen in freier Natur auf unserer Terrasse, direkt am Waldrand gelegen. Im Winter können Sie vorm knisternden Kaminfeuer vom Alltag abschalten.
Wir bieten Ihnen täglich wechselnde Tagesgerichte zum Mittag sowie eine liebevoll zusammengestellte Speisekarte am Abend, bei der jeder sein Lieblingsgericht findet.
Auch für Feiern jeder Art in größeren Gruppen bieten wir Ihnen in unserem Nebenraum viel Platz und spezielle Gruppenmenüs.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf unserem kleinen Stück Frankreich in Deutschland.

Über uns - Restaurant Schmuggelbud Überherrn heute

Vor der Schranke befindet sich Frankreich, hinter der Schranke liegt Deutschland